Bürgerinitiative "Gesamtschule für Mettmann"
Für eine zukunftsgerechte und nachfrageorientierte Schullandschaft in Mettmann.

Über uns: Das sind wir ...

Wir sind Metmanner Bürgerinnen und Bürger, die fordern, dass der Elternwille für eine Gesamtschule erst genommen wird und bei der Schulentwicklungsplanung berücksichtigt wird.

 Wir haben am 05.07.2018 die Bürgerinitiative „Gesamtschule für Mettmann“ gegründet. Als Vorstand der Bürgerinitiative wurden Jessica Lorenz, Tina Kluth und Jan Roth gewählt.














Foto Arbeitskreis, von links nach rechts: Jan Roth, Sandra Michalke, Jessica Lorenz, Tina Kluth, Bodo Herlyn

Wir hören und lesen immer wieder, wie viele Eltern über die bestehende Situation und die mangelnde Berücksichtigung der Gesamtschule in der Schulentwicklungsplanung frustriert sind. Aber nicht nur die Elterngeneration ist gefragt, die Qualität und die Form der Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen sind für die gesamte Gesellschaft von Bedeutung. Daher betrifft dieses Thema uns alle, jung und alt.

Nun sind die Mettmanner Bürgerinnen und Bürger gefragt. Wir möchten eine Plattform bieten, so dass diese vielen registrierten Stimmen für die Gesamtschulform nicht verstummen und nun erneut Gehöhr finden. Wir möchten die Bürgerinitiative für interessierte Bürgerinnen und Bürger öffnen und erwarten weitere Mitglieder und Unterstützer.

Fotos von der Gründungsversammlung am 05.07.2018


Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der Bürgerinitiative und setzen Sie sich für eine Gesamtschule in Mettmann ein (Mitgliedsformular rechts im Kasten).